Presse - Medien

Auch in den einschlägigen Fachmagazinen finden sich immer wieder Stimmen über HOPE. Nachfolgend finden Sie paar Auszüge hieraus.

Hier geht`s zu Meinungen von Hoteliers über HOPE.

AHGZ

Ausgabe 14 / 2014

Hotelsoftware – so wird die Buchhaltung effizient…

“…Buchungsdaten übrigens müssen nicht im Programm eingegeben werden viele Hotelprogramme wie (…) Hope … erlauben den Datenexport im passenden Format, sodass etwa Rechnungsdaten bequem an die Finanzbuchhaltungs-Software übergeben werden können…”

First Class

Ausgabe 01/02 / 2014

Markt & Trend

Channel-Trio: Hope, der Hotel- und Pensionsmanager für kleine bis mittlere Hotels im Vertrieb von Madro EDV in der DACH-Region, ist jetzt an drei Channelmanager angeschlossen. Neben Cultuzz und DIRS21 ist nun die aktuellste Version von Hotel-Spider angebunden und ermöglicht eine automatisierte Pflege der Buchungsportale direkt aus der Software. Nach der einmaligen Einstellung gleichen sich alle Buchungsportale stets gegeneinander ab, und gängige Online-Portale und GDS-Systeme können ohne Aufwand direkt aus der Hotelsoftware gepflegt werden.

Gastronomie & Hotellerie

Ausgabe 12 / 2013

Technik in Front- und Backoffice – Cloud oder nicht Cloud

Die Arne Madro EDV-Organisation GmbH bietet für das Programm HOPE dem Hotel- und Pensionsmanager auch eine Cloud-Variante an. Besonderer Vorteil dieser Lösung: Sollte aus irgendwelchen Gründen einmal keine Internetverbindung zur Verfügung stehen, kann zusätzlich eine lokale Version installiert und genutzt werden, die sich dann mit der Cloud-Version abgleicht.

AHGZ / Der Hotelier

Ausgabe 30 / 2013

Technik in Front- und Backoffice – Die Hotelsoftware wird immer ausgefeilter – spezial

Denn excellenten Service zu bieten, heißt, die Wünsche des Gastes zu kennen. In kleineren bis mittleren Hotels gibt der Hotel- und Pensionsmanager Hope von Madro EDV in Verbindung mit dem Qualitäts- und Bewertungsmanager iiQ-Check von ConsultiiQ Einblick.
“Mit Hilfe positiver Gastbewertungen meines Betriebs in Hotelportalen oder auch auf meiner Hotelwebseite kann ich mehr Gäste zur Direktbuchung animieren”, so Hotelier Carsten Dauer vom Hotel Hellers Krug in Holzminden. “Eine entsprechende Schnittstelle von Hope zu iiQ-Check vereinfacht alle Vorgänge rund um das Gästefeedback. Der Gast hat die Möglichkeit, unser Hotel nach verschiedenen Kriterien zu bewerten – und wir können sofort darauf reagieren.”

First Class

Ausgabe 03 / 2013

Internorga 2013 Produkt News

“Die Software-Lösungen von Madro EDV dienen Hotels als Front-Office-Systeme. Die Hotelsoftware Hope wird bereits von einigen Hotels in der Cloud betrieben. Das System benötigt keine zusätzliche Serverhardware. IP-basierende Onlinebuchungen, Channelmanager und lokale Systeme wie Telefonanlagen und Kassen können weiter betrieben werden.”

AHGZ / Der Hotelier

Ausgabe 30 / 2012

Technik in Front- und Backoffice – Im Hotel wird das Arbeitsleben leichter – spezial

“Für kleine und mittlere Hotels dagegen stellt Hope, der Hotel- und Pensionsmanager von Madro EDV, im Front-Office Bereich eine umfassende Lösung dar. „Wir wissen, dass Madro EDV auch das große, international bewährte PMS für uns bereit geahlten hätte, aber Hope hat sich einfach wunderbar an unsere Anforderungen angepasst“, sagt Sebastian Schmidt, Leiter des Hotel Sylter Domizil auf der Ferieninsel Sylt.”

Gastronomie & Hotellerie

Ausgabe 06 / 2012

Front- & Backoffice: Modular, flexibel und passend

“Die Direktvermarktung wird ebenfalls durch das Front-Office-System HOPE der Madro EDV, das als HOtel- und PEnsionsmanager (daher der Name) speziell für kleine und mittlere Betriebe konzipiert wurde, unterstützt. Es ist laut Anbieter bei über 1 200 Hotels im Einsatz und wird in den drei Ausstattungsvarianten Easy, Standard und Pro angeboten. Alle Versionen, die auch als Software-as-aService zu haben sind, können mit HOPEWEB, einer provisionsfreien Onlinebuchungslösung über die Hotelwebseite ergänzt werden.”

AHGZ

Ausgabe 2012 / 08

WLan & Hotspot: Wie man die Kasse fernsteuern kann -W-Lan-Technik vernetzt Betriebs-Hardware und erschließt dem Gast das Internet

“…Wer sich nicht selber in die Materie einfuchsen will, sollte einschlägige Dienstleistungen in Anspruch nehmen, wie sie EDV-Systemhäuser, aber auch Anbieter von Hotel- und Restaurantsoftware bereitstellen. So bietet etwa EDV-Dienstleister Arne Madro die nötige Technik samt Planungs- und Installations-Services rund ums W-Lan, wodurch Software-Funktionen etwa von Hope oder Gubses Sihot auch an mobilen Endgeräten genutzt werden können.”

AHGZ / Der Hotelier

Ausgabe 2011 / 30

Technik in Front- und Backoffice – Neuheiten Spezial

“Der Hope Hotel- und Pensionsmanager von Madro EDV wendet sich an kleinere Hotels mit bis zu 100 Zimmern. Belegungsplan, Kategorieübersicht, zahlreiche Marketing- oder Statistikfunktionen sind integriert, mit dem Preismodul lassen sich selbst spezielle Ratenstrukturen abbilden und Firmenstrukturen darstellen. Zahlreiche Schnittstellen vereinfachen das Arbeiten und die Anbindung, zum Beispiel an Kassen.”

AHGZ / Der Hotelier

Ausgabe 2010 / 29

der hotelier – EDV Spezial

“Der Hotel- und Pensionsmanager Hope von Madro EDV stellt eine Komplettlösung für die Hotelverwaltung dar und wurde speziell für kleinere und mittlere Hotels und Pensionen entwickelt. Die Lösung wird in vier verschiedenen, an die jeweiligen Bedürfnisse des Hauses angepassten Versionen angeboten. Zur Pro-Version gehören beispielsweise neben den Grundfunktionen wie Reservierung, Check In, Check out und Rechnungsstellung unter anderem auch automatisches Mahnwesen, Marketingcodes und -listen sowie die Mehrsprachenfähigkeit pro Benutzer..”