Channelmanager

Channelmanager “verteilen” Ihre Verfügbarkeit automatisch in die Buchungsplattformen, in denen Ihr Hotel gelistet ist.

HOPE hat derzeit Schnittstellen zu 3 verschiedenen Systemen, mit denen Daten im bidirektionalen Verfahren ausgetauscht werden können. Das bedeutet für Sie:

  • Sie zeigen mehr Präsenz auf Online-Plattformen – mehr Buchungen!
  • keine Ratenpflege mehr in den Buchungsplattformen
  • keine Verfügbarkeitspflege mehr in den Buchungsplattfomen
  • Sie sind vor Überbuchungen geschützt.
  • Sie können Ihr gesamtes Kontingent auf allen Buchungsplattformen gleichzeitig anbieten.
  • eingehende Buchungen werden automatisch entgegen genommen
  • mit wenigen Klicks übernehmen Sie die Buchung in ein konkretes Zimmer
  • alle Gastdaten werden in Ihre Kartei übernommen mit Dublettenprüfung

Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen zum Thema weltweite Buchbarkeit / Channelmangement – rufen Sie uns gern hierzu an! Tel.: 03329 – 69 01 80

Wo kann ich mein Hotel über einen  Channelmanager buchbar machen?

IDS (Internet Distribution Systems):
Hierzu gehören die wohl jedem bekannten Hotelportale wie
z.B. HRS, hotel.de, booking.com, expedia, venere.com, lastminute etc.

GDS (Global Distribution Systems):
Hier handelt es sich um die Buchungssysteme von über 600.000 Reisebüros weltweit, die dann Zugriff auf Ihr Hotel haben über:
Amadeus, Galileo, Sabre, Worldspan

ODD (Online Distribution Database):
Die Online Distrubution Database ist eine weitere Datenbank des weltweiten GDS-Switches Pegasus. Über Cultuzz und die Schnittstelle zu Pegasus finden Ihre freien Zimmer den Weg in die o.g. GDS Systeme aber auch in die ODD, an der weitere Internetplattformen angeschlossen sind, die ggf. nicht direkt über den Channelmanager erreicht werden können.

DMS (Destination Management Systeme):
hier handelt es sich um regionale Buchungssysteme i.d.R. aus Deutschland, die aber eben von Region zu Region unterschiedlich sein können:
z.B. tomas, feratel

Über den Channelmanager DIRS21 der Touronline AG werden Raten und Verfügbarkeiten im bidirektionalen Verfahren ausgetauscht. Alle angeschlossenen Hotelbuchungsportale werden automatisiert gepflegt – eingehende Buchungen werden automatisch entgegen genommen.

HotelSpider ist der dritte Channelmanager, der an HOPE angebunden werden kann. Auch über Hotelspider können im two-way-Verfahren (bidirektional) Raten und Verfügbarkeiten ausgetauscht werden.

Sollten Sie einen anderen Channelmanager nutzen sprechen Sie uns bitte bzgl. der Anbindbarkeit an.

Über die detaillierten Leistungen und angebundenen Buchungsportale der einzelnen Channelmanager wollen Sie diese bitte direkt kontaktieren. Gern beraten wir Sie zum Thema Onlinebuchung und Channelmanagement.